Innerbetrieblichen Transport automatisieren

Innerbetrieblichen Transport automatisieren

9. Juli 2020 0 Von Dr. Frauke Hewer

Wer Waren von A nach B bewegt, achtet auf die Kosten, das ist klar. Nicht immer geschieht dies aber, wenn die Ware im eigenen Haus unterwegs ist. Dabei könnte man genau hier noch ganz schön sparen. Eine Möglichkeit: Fahrerlose Transportsysteme.

Immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass sich weitere Produktivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen nur erzielen lassen, indem Intralogistikprozesse automatisiert und vernetzt werden. Während Fertigungsbetriebe in den letzten Jahren massiv in die Automation ihrer Produktionsprozesse investiert haben, werden innerbetriebliche Materialtransporte häufig immer noch manuell durchgeführt.

Werbung

Fahrerlose Transportsysteme verbessern die Warenströme

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) sind eine ideale Lösung für den Einstieg in die Automation, aber auch in Ergänzung zu teilautomatisierten Gewerken in Logistik und Produktion. Die Integration von FTS bietet die Möglichkeit, Prozesse innerhalb manueller oder teilautomatisierter Systeme schrittweise an neue Rahmenbedingungen anzupassen. So können die Lösungen auch nachträglich an den veränderten Kundenbedarf oder an eine neue Marktsituation angepasst werden.

Der Logistikexperte SSI Schäfer hat sein Angebot jetzt ausgebaut und bietet nun auch Systeme für den fahrerlosen Transport an. Standardprodukte oder teilautomatisierte Lösungen können flexibel durch fahrerlose Transportsysteme erweitert werden. Dank vereinheitlichter Schnittstellen zwischen den Systemen sind FTS nahtlos integrierbar: von einfachen Transportanwendungen, Punkt-zu-Punkt-Transporten über das Ware-zur-Person Prinzip bis hin zur Vollautomatisierung in einem integrierten und vernetzten Gesamtsystem.

Investition amortisiert sich

FTS sind schnell amortisierbare Lösungen. In Anbetracht der zunehmenden Herausforderungen bei der Personalgewinnung und des gestiegenen Kostendrucks, auch in bisherigen Niedriglohnländern, stellen sie eine ökonomisch vorteilhafte und verlässliche Lösung dar. Anwender profitieren beim Einsatz von fahrerlosen Transportsystemen von konstanten Systemleistungen, was essenziell ist, um Liefertreue einzuhalten.

Foto: SSI Schäfer

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.
Werbung