Ingo Reiff ist jetzt bei global one

Ingo Reiff ist jetzt bei global one

20. Mai 2020 0 Von Dr. Frauke Hewer

Die Teilehandels-Allianz global one hat einen gut vernetzten Aftermarket-Profi gewinnen können: Ingo Reiff hat dort am ersten Mai die Position des Corporate Supplier Manager übernommen.

Erfahrener Aftermarket-Profi

Ingo Reiff bringt 14 Jahre Aftermarket Erfahrung mit. Vor seinem Start bei global one war er insgesamt acht Jahre beim Automobilzulieferer Denso beschäftigt. Dort hatte er zunächst eine Position als Product Manager DACH, später übernahm er ganz Europa.

Werbung

Zuvor hatte er bereits Erfahrung als Product Manager bei NGK Spark Plug gesammelt und ein kurzes Intermezzo im Einkauf von PV Automotive eingelegt. Bei global one freut man sich über seine fundierte Aftermarket Erfahrung und sein umfangreiches Know-How. In einer Pressemitteilung heißt es, er ergänze in perfekter Weise das global one Team.

Global one hat das selbst gesteckte Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit seiner Aktionäre und Lieferanten durch zielgerichtete Lieferanten- und Markenführung zu stärken. Business Networking sieht das Unternehmen dabei als wichtigste strategische Aktivität.

Global One Automotive verbindet Märkte auf der ganzen Welt und verbindet Menschen zwischen den Kulturen, um die internationale Zusammenarbeit sicherzustellen. Kompatible Geschäftsansätze bringen Lieferanten und Aktionäre zusammen, um Geschäftsmöglichkeiten und Verbesserungen aufgrund von Best-Practice-Transfers zu identifizieren und zu realisieren.

Unternehmen-Grundlagen global one

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.
Werbung