Mister-Auto verkauft jetzt auch über Tyre24

Mister-Auto verkauft jetzt auch über Tyre24

25. September 2020 0 Von Dr. Frauke Hewer

Der Online-Handel mit Ersatzteilen hat mit der Corona-Krise Fahrt aufgenommen. Jetzt sichert sich der französische Anbieter Mister-Auto aus dem Hause PSA mit Tyre24 einen wichtigen Absatzkanal.

Mister-Auto macht laut einer Pressemitteilung einen Jahresumsatz von 200 Mio. Euro. Das in Lyon ansässige Unternehmen verkauft bereits erfolgreich über seine Onlineshops sowie Onlineportale wie eBay und Daparto. Seit Ende Mai 2020 bietet es sein Portfolio nun auch auf Tyre24 an. Die Anbindung an Tyre24 erfolgte durch eine Schnittstelle des Softwareunternehmens “Linnworks”, einem langjährigen Partner von Mister-Auto.

Mister-Auto will weiter international wachsen

Als französisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung ist das Ziel der Plattform, durch die Anbindung an Tyre24 weiter international zu wachsen. Derzeit verkauft das Unternehmen auf der deutschen Tyre24-Plattform; in naher Zukunft soll der Verkauf in weiteren Tyre24-Ländern wie Frankreich, Italien und Österreich erfolgen.

“Wir wollen unsere Position auf dem deutschen Markt, dem Hauptmarkt von Tyre24, weiter stärken. Mit der Tyre24-Plattform wollen wir danach gemeinsam in die weiteren acht europäischen Märkte expandieren, in denen diese auch präsent ist, um von dieser Partnerschaft maximal zu profitieren. Unser Wunsch ist es, auch durch Portal-Geschäfte wie Tyre24 international weiter zu wachsen, um weltweit führend im Bereich Onlinehandel von Autoteilen zu werden.”

Endika Villasol, Head of Marketplaces bei Mister-Auto

Sortiment wird ausgebaut

Auf der B2B-Plattform bietet das Unternehmen bislang erst einen Teil seines umfangreichen Sortiments an. “Wir möchten erst einmal verstehen, wie der Marktplatz Tyre24 funktioniert und was die Profi-Käufer dort von uns erwarten. Wir wollen dann das Angebot unseres Sortiments in den nächsten Monaten sukzessive erhöhen”, so Endika Villasol weiter.

Christian Koeper, Saitow AG
Christian Koeper (Foto: Tyre24)

Christian Koeper, COO der SAITOW AG, Betreiber der Plattform Tyre24, freut sich nun, einen der führenden Teile-Anbieter aus Frankreich an Bord zu haben:  “Die Anbindung von Mister-Auto an Tyre24 hat für beide Seiten Vorteile. Wir sind unserem Ziel, mit Tyre24 ein Abbild des relevanten Autoteile-Marktes, unter anderem in Bezug auf Profi-Anbieter und angebotene Marken zu schaffen, wieder einen Schritt näher gerückt. Mister-Auto profitiert bei Tyre24 von einem Marktplatz, über den das Unternehmen einfach und zu attraktiven Verkaufsprovisionen eine sehr relevante Zielgruppe erreichen und seinen Marktbereich durch unsere 40.000 gewerblichen Käufer europaweit ohne großen Aufwand erweitern kann.”

Perfekte Integration

Die Anbindung der IT-Systeme von Mister-Auto an Tyre24 wurde durch eine Schnittstelle möglich, die von Linnworks, dem Softwarepartner von Mister-Auto, entwickelt wurde. “Linnworks lieferte für Mister-Auto eine End-to-End-Integration mit Tyre24, die es Mister-Auto zum ersten Mal in seiner Geschichte ermöglicht, nahtlos in den B2B-Markt für Autoteile einzusteigen. Mit einer Vielzahl eingebauter Funktionen ermöglicht die Integration Mister-Auto eine vollständige Automatisierung bei der Abwicklung alltäglicher Vorgänge, wie Produkte einfach und schnell auf dem B2B Portal zu listen, Angebotspreise und Lagerbestände zu aktualisieren, Bestellungen automatisiert zu verarbeiten sowie Versand- und Rechnungsinformationen an den Marktplatz zu übertragen. Die Integration von Linnworks mit Tyre24 ermöglicht es Mister-Auto, die Stärke seines Lieferanten- und Logistiknetzwerks zu maximieren, um einen großen Produktkatalog mit den besten Preisen und wettbewerbsfähigen Service-Levels zu bewerben”, erklärt Callum Campbell, CEO von Linnworks.

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.