Ebay investiert in den Online-Handel für Oldtimer-Ersatzteile

Ebay investiert in den Online-Handel für Oldtimer-Ersatzteile

23. September 2021 0 Von Dr. Frauke Hewer

Renovatio ist in Deutschland bisher kein Begriff, ebensowenig wie bakelit.eu. Das könnte sich ändern. Denn der Online-Marktplatz Ebay hat jetzt in die Plattform für den Online-Handel für Oldtimer-Ersatzteile investiert.

Passiert ist das drei Jahre nach der Gründung von Renovatio, dem nach eigenen Angaben ersten europäischen digitalen Anbieter für Oldtimer-Ersatzteile. Das Unternehmen hat gerade eine Finanzierungsrunde von 1,5 Millionen Euro abgeschlossen. Unter den Investoren: der Online-Marktplatz Ebay.

Online-Handel für Oldtimer-Ersatzteile lohnt sich

Diese Kapitalbeschaffung soll es Renovatio ermöglichen, die Einführung von Bakelit.eu in Frankreich und dann in ganz Europa zu beschleunigen. Bakelit.eu ist ein Marktplatz, auf dem ausschließlich mit klassischen Fahrzeugteilen gehandelt wird. Gegenspieler in Deutschland dürfte Retromotion sein. Bakelit.eu wendet sich sowohl an private als auch an gewerbliche Kunden.

Das Ziel von Renovatio ist es, Liebhabern die Möglichkeit zu geben, ihre klassischen Fahrzeuge am Laufen zu halten. Renovatio gibt es seit September 2018. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Unternehmen alle Akteure zusammengebracht, die mit der Instandhaltung und Reparatur klassischer Fahrzeuge zu tun haben. Das Portal hat inzwischen mehr als 120 Anbieter, die in dieses Marktsegment investieren wollen. In ähnlicher Weise hat Renovatio laut eigenen Angaben den umfangreichsten Katalog für Oldtimerteile mit über 750.000 Referenzen aufgebaut. Man sieht also eine Zukunft im Online-Handel für Oldtimer-Ersatzteile.

Renovatio sieht sich als führend

„Renovatio ist jetzt ein wichtiger BtoB und BtoC Akteur für klassische Fahrzeugteile. Unser Mehrwert wird von Herstellern, Händlern und Werkstätten gleichermaßen anerkannt. Die Stärkung unserer Finanzstruktur wird es uns ermöglichen, Innovationen voranzubringen, um unseren Teilekatalog und unsere digitalen Lösungen weiter zu verbessern, um die Effizienz in den Werkstätten zu steigern. Wir werden auch die Entwicklung unseres Marktplatzes Bakelit.eu in ganz Europa beschleunigen.“

Benjamin Abitbol, Mitbegründer und CEO von Renovatio

„Wir freuen uns über die Unterstützung von eBay. Ihre Position als führender Marktplatz passt perfekt zu unserer Vision, den Markt für die Wartung klassischer Fahrzeuge zu vereinfachen. Wir profitieren von eBays Unterstützung, technischer Kundenakquise zu profitieren, ist für unsere Entwicklung von entscheidender Bedeutung“, so Benjamin Abitbol weiter.

Autoteile gehen gut auf Ebay

Autoteile werden auf Ebay schon heute sehr gut verkauft. „Heute wollen wir unsere Position als Marktführer im Bereich Autoteile festigen. Um dies zu erreichen, entwickeln wir eine Multi-Produkt und Multi-Service-Strategie, die allen Bedürfnissen gerecht wird, von der Auswahl der Teile bis zu ihrer Montage. Eines der Marktsegmente, in denen wir eine echte Beschleunigung der Nachfrage feststellen, sind Teile für klassische Fahrzeuge, sowohl Youngtimer als auch Oldtimer. Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Kräfte mit Renovatio zu bündeln“, sagte Francesco Faà di Bruno, Leiter von Ebay Motors Frankreich.

Seit mehreren Jahren entwickelt eBay den Service-Teil seines Angebots mit einem Team, das sich ganz dem Datenmanagement widmet Ziel ist es, das Kundenerlebnis auf der Plattform zu verbessern, die Identifizierung von Artikeln zu erleichtern zu erleichtern und die Rückgabequote für Verkäufer zu begrenzen. „Die Nutzung des zuverlässigen und innovativen Katalogs von Renovatio wird es eBay ermöglichen, sein Angebot zu erweitern und die Erfahrung seiner Kunden auf der Suche nach Teilen für klassische Fahrzeuge zu verbessern“, so Francesco Faà di Bruno weiter.

Es gibt viele alte Fahrzeuge

Für Benjamin Abitbol ist es immer nützlich, daran zu denken, dass „in Europa 13 Millionen Fahrzeuge über 20 Jahre alt sind. Deren Instandhaltung/Reparatur generiert einen Markt von 16 Milliarden Euro pro Jahr allein für Ersatzteile, der jedes Jahr um 10 Prozent wächst“.

Seit seiner Gründung wird Renovatio von Nexus Automotive International unterstützt. Derzeit hat Nexus 171 Partner und Mitglieder, die mehr als 1.700 Unternehmen in 138 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten und einen weltweiten konsolidierten Umsatz von über 30 Milliarden Euro.

„Das Start-up Renovatio hat in den letzten drei Jahren die Relevanz seines Konzepts bewiesen. Wir freuen uns, diese Initiative gefördert und unterstützt zu haben und zu sehen, wie sie sich mit der Unterstützung eines so renommierten und engagierten Gesellschafters wie eBay entwickelt,“ sagte Thierry Mugnier, CFO und Chief Innovation Officer von Nexus Automotive International.

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.