Metzger Autoteile: Ausbildung mit Karriere-Möglichkeit

Metzger Autoteile: Ausbildung mit Karriere-Möglichkeit

20. Februar 2020 1 Von Jürgen Rinn

Im Jahr 2000 startete die Ausbildungsinitiative des Teilehandels-Unternehmens Autoteile Metzger, als dort ein Praktikant unbedingt eine Ausbildung machen wollte. Heute bildet das Unternehmen konsequent und regelmäßig aus. Aktuell hat der Mittelständler sieben Azubis.

Keine Ausbildung ohne soziale Kompetenz

Allerdings stellt die demographische Entwicklung auch dieses Unternehmen vor große Herausforderungen. Denn es wird auch für den Handel zunehmend schwieriger, freie Ausbildungsplätze mit geeigneten Bewerbern zu besetzen. Auf der anderen Seite gibt es noch reichlich Jugendliche, die sicher gerne eine Ausbildung absolvieren würden, aufgrund von Defiziten bei den schulischen Abschlüssen oder Behinderungen jeglicher Art beim Gros der suchenden Ausbildungsbetriebe durchs Raster fallen.

Werbung

Dass dies nicht so sein muss, kann man hier am Beispiel festmachen. Bei dem Familienunternehmen legt man großen Wert auf Kundenorientierung, Leistungsbereitschaft und Kontinuität, was sich letztendlich auch in der Ausbildungspraxis des sozialen Unternehmens wiederspiegelt. „Jeder soll die Chance auf eine gute Ausbildung bekommen“, lautete das Credo von Isabel Brockmann Metzger, einer der beiden Töchter des Firmengründers.

Gute Betreuung in der Ausbildung

„Anfangs waren wir nicht auf Auszubildende eingestellt, weil wir damals noch dachten, unser Unternehmen sei zu klein dafür,“ erklärt Isabel Brockmann Metzger und merkt dabei an:

„Wer sich bei uns in der Ausbildungszeit engagiert, wird auch übernommen.“

Isabel Brockmann Metzger

Dazu absolviert er eine zweijährige Ausbildung zum Fachlagerist, auf die er zur Fachkraft für Lagerlogistik, die eine drei jährige Ausbildungszeit erforderlich macht, aufsatteln kann. „Gerade in diesem Bereich haben wir in Zusammenarbeit mit dem Rudolf-Sophien-Stift, Caritasverband für Stuttgart e.V. und dem BAZ sehr gute Erfahrungen mit jungen Menschen mit Anforderungsbedarf gemacht, die woanders abgewiesen wurden“, macht sie deutlich. Das BAZ Esslingen ist eine Einrichtung für Berufsvorbereitung, Ausbildung und Weiterbildung und eine Einrichtung der Berufsbildungswerk Waiblingen GmbH, eines der größten Kompetenzzentren für berufliche Bildung in Baden-Württemberg. Aufgabe und Ziel ist die berufliche Vorbereitung und Ausbildung junger Menschen und die Eingliederung in Beruf und Gesellschaft.

Zur Ausbildung gehört auch die erforderliche Betreuung

„Momentan haben wir sieben Azubis aus fünf Nationen, darunter auch ein Flüchtling aus Syrien. Zwei weitere Auszubildende haben vor zwei Wochen erfolgreich ihre Prüfung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abgeschlossen und arbeiten nun in unserem Unternehmen,“ bilanziert Isabel Brockmann Metzger. Aber damit allein war es nicht getan. Zu einer qualifizierten Ausbildung gehört neben dem Engagement des Azubis auch die entsprechende Betreuung während dieser Zeit. Ausbildung ist ein Anfang, aber man muss sich auch um die Azubis kümmern, sie schulen, intern wie extern und ihnen Perspektiven für ihren persönlichen Berufsweg aufzeigen“; erklärt die Ausbildungsverantwortliche Annette Thrum im Stuttgarter Unternehmen.

Hierzu gibt es von wirklich interessanten Ereignissen zu berichten, wie etwa dem von der BAZ vermittelten Auszubildenden, der erst eine Friseurlehre absolvierte und dann im Hause Metzger zum Fachlagerist ausgebildet wurde, sich zur Fachkraft Lagerlogistik weiterqualifizierte, danach die Fachhochschulreife erlangte, um im Bereich Logistik studieren zu können. Oder dem Auszubildenden, der im Toom Gartencenter zwei Jahre im Bereich Lager ausgebildet und von Autoteile Metzger übernommen wurde, um hier seine dreijährige Ausbildung mit Berufsschulbesuch zu Ende führen zu können. Derartiges Engagement zollt dem Unternehmen auch das Berufliche Ausbildungszentrum Esslingen und bedankt sich mit einer Urkunde bei der Werner Metzger GmbH in Stuttgart für das Engagement in der Ausbildung junger Menschen mit besonderem Förderbedarf.

Azubis aus dem Kreis der Mitarbeiter

Aber wie kommt man bei Autoteile Metzger an Bewerber für eine Ausbildung im eigenen Unternehmen? Hierzu ließ man uns wissen, das neben der Rekrutierung über die BAZ Esslingen als Einrichtung für Berufsvorbereitung, Ausbildung und Weiterbildung, man auch auf Familienangehörige bei den eigenen Mitarbeitern abziele. Denn die im Unternehmen tätigen suchen mitunter für ihre Kinder, Nichten oder Cousinen eine Ausbildungsperspektive. Damit habe man gute Erfahrungen gemacht und noch nie Probleme mit diesen Azubis gehabt, so Isabel Brockmann-Metzger.

Aber auch mit Kindern von Kunden oder auf deren Empfehlungen hin habe man außerdem gute Auszubildende einstellen können. Auf Stellenanzeigen könne man dagegen verzichten, da im geografischen Umfeld des Unternehmens immer weniger Bewerber vorhanden sind. Somit dürfte sicher sein, dass hier im Laufe der Zeit noch mancher junge Mensch seine Ausbildung machen und so seinen weiteren Lebensweg gestalten kann, dessen ist man sich im Hause Metzger sicher.

Über die Werner Metzger GmbH

Als Werner M. Metzger mit dem Import von Bremsbacken begann und 1980 sein Unternehmen in Stuttgart-Rohr gründete, war nicht abzusehen, welche Ausmaße sein Vorhaben nehmen würde. Schon sieben Jahre später musste das Unternehmen zum ersten Mal neue Räumlichkeiten beziehen, da die anfänglichen zu klein wurden. Ein weiterer Umzug nach Stuttgart-Möhringen erfolgte 2008. Seit dem 1.1.2018 ist das Unternehmen im neuen Logistikzentrum in der Rita-Maiburg-Straße 33 in Filderstadt zu finden. Mehr als 32.000 Produkte gehören heute zum Sortiment, 80 Prozent davon werden in einem neuartigen, vollautomatischen Lagersystem „Autostore“ gelagert. Liefersortiment sind: Fahrzeugteile mit Schwerpunkt Elektronik, Bremse und Lenkung, aber auch viele Nischenprodukte, die die Werkstatt noch nicht im freien Aftermarkt finden konnte. Waren es 1987 noch drei Mitarbeiter, die den Umzug des noch jungen Unternehmens nach Leinfelden-Echterdingen begleiteten, sind es heute 130, die am Unternehmenserfolg beteiligt sind.

Fotos: Werner Metzger GmbH

 

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.
Werbung