WONH Europe: Wachstum mit klarer Strategie

WONH Europe: Wachstum mit klarer Strategie

15. September 2020 0 Von Dr. Frauke Hewer

Antriebstechnik-Spezialist WONH Europe wächst. Das Unternehmen hat sich noch mehr auf seinen Service, die Qualität und den Mehrwert für seine Kunden fokussiert und ist damit auch in der Corona-Krise sehr erfolgreich. Deshalb wird man zum Oktober 2020 neue Räumlichkeiten nahe dem Kölner Flughafen beziehen und bei der Entwicklung noch mehr Gas geben. Vorgesehen sind am neuen Standort bis zu zehn Arbeitsplätze. Als neuer Business Development Director Europe verstärkt seit Juli 2020 Jörg Hillemanns das Team.

Das Credo: Service und Qualität

Unternehmenszentrale WONH Europe in Troisdorf

„Wir wachsen,“ so Manfred Neumann, Geschäftsführer von WONH Europe. „Vor allem unsere klare Fokussierung auf Service, Qualität und den Mehrwert, den wir durch unsere Produkte schaffen, sind die Basis unseres Erfolgs.“ Neumann erklärt das damit, dass WONH Europe auf den Ersatz der kompletten Antriebswelle setzt. Das Austauschen von Komponenten der Antriebswelle hält man bei WONH für unproduktiv. Denn Teile der Antriebstechnik machen bei vielen Händlern nur einen Einkaufsanteil von einem Prozent aus. „Bei solchen selten verbauten Teil sollte man die Komplexität möglichst reduzieren,“ ist Neumann überzeugt. WONH ist in den USA unter der Marke „TrakMotive“ mit dieser Strategie schon lange Marktführer bei Antriebswellen.

Die Kosten für Lagerhaltung und die Administration bei einzelnen Komponenten der Antriebswelle können sich auf die Dauer ganz schön summieren. Wer die komplette Welle, separate Gelenksätze und vielleicht auch noch Faltenbalgsätze vorhalten muss, verschenkt wertvollen Raum in seinem Lager. Kommt dann noch der aufwändige Prozess des Remanufacturing mit Bepfandung im Zwei-Wege-Geschäft dazu, ist diese Produktgruppe eher ein Verlustbringer. Wer dagegen nur die komplette Antriebswelle vorhält, reduziert die Komplexität und verbessert seine Lagerkapazität.

Neu dabei: Jörg Hillemanns

Auf dem erfolgreichen Kurs wird das Team von WONH Europe in Zukunft unterstützt von Jörg Hillemanns. Er ist ausgewiesener Experte für den Auf- und Ausbau von Geschäftsfeldern. Bei WONH wird er als Business Development Director dafür sorgen, dass sich das Geschäft stetig weiterentwickelt. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner für Kunden und Partner des Unternehmens. Weitere Einstellungen sind geplant, vor allem im Produkt- und im Supply-Chain-Management. „Interessenten können gern über die info@wonheurope.com Informationen anfordern oder eine Initiativ-Bewerbung senden“, so Ralph Servais, der neben Manfred Neumann ebenfalls als Geschäftsführer der WONH Europe eingetragen ist.

Kundennähe und Service ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für WONH. Daher werden ab Mitte September zwei neue Vertriebsrepräsentanzen tätig werden. Eine für die Region Baltikum, Skandinavien, Benelux und England, die zweite für die Balkan-Region (Südost-Europa).

Hier klicken und Beitrag bewerten
Ihre Bewertung hilft uns dabei, unser Angebot noch besser zu machen.